Wie verläuft eine Therapiesitzung?

 

  •  Ein ausführliches Gespräch schafft einen ersten Kontakt und bietet Möglichkeiten für alle beteiligten Personen, erste Eindrücke und   informationen auszutauschen.

 

  • Eine Behandlung dauert in der Regel eine Stunde, bei Kindern und älteren Menschen kann sie kürzer sein.

 

  • in bequemer Kleidung liegt der Klient auf der Massageliege.

 

  • Es kann auch im Sitzen oder in der Bewegung gearbeitet werden.

 

  • Sehr behutsam und respekvoll wird der ganze Körper behandelt.

 

  • Die Therapie kann verbal begleitet oder auch in Ruhe stattfinden.